Journalistin und Autorin

Random header image... Refresh for more!

In Katar herrscht übrigens Christenverfolgung

Und da sehe ich die ecuadorianische Mannschaft, die vorm Spiel oder nachm Spiel geschlossen in die Knie geht und zu Jesus Christus betet und sich bekreuzigt.
Auch eben im Spiel USA-England wurde ein Spieler eingewechselt, der sich zunächst öffentlich bekreuzigte. Im Stadion eines Landes, das Christen erbarmungslos verfolgt.
Das ist für mich echtes Bekenntnis.

November 25, 2022   No Comments

Authentische italienische Küche

Kürzlich habe ich das Blog und den Youtube-Kanal von Vicenzo’s Plate entdeckt.
Aufgefallen sind mir vor allem seine witzigen Videos, in denen er anderen Köchen wie Jamie Oliver zum Beispiel (Lob und positive Kommentare) beim Spaghetti Carbonara kochen zuschaut und sich entweder lobend äußert oder stöhnend „My God!“ oder „Soetwas kann man nicht essen!“ das Gesicht verzieht. Vincenzo ist „Food Ambassador“ und steht für die pure, unverfälschte authentische Küche seines Heimatlandes. Ich habe dann nach seinem Carbonara-Rezept gesucht auf You Tube und wirklich noch etwas dazu gelernt. Dann habe ich mir Aglio-Olio angeschaut, auch hier gingen mir die Augen auf. Und schließlich noch die wunderbaren Spaghetti alle vongole, die er zusammen mit seinem Vater kocht.
Ein echtes Mysterium waren mir bisher Spaghetti Cacio e pepe, kein Wunder, ich hab die immer grottenfalsch zubereitet, nämlich das Nudelwasser mit dem geriebenen Käse in einer Schüssel vermischt und dann die Spaghetti zugegeben. Vincenzo macht es ganz anders – und so wird die Sauce auch nicht mehr klumpig! Wer Cacio e pepe nicht kennt, fängt mit dem Video an und kocht es möglichst genau nach: Man bekommt dieses wunderbar einfache, leckere Gericht in Deutschland fast nirgendwo, kann es aber leicht selbst machen, wenn man guten Pecorino hat.

Wer Lust hat, kann selbst bei Vicenzo reinschauen, es lohnt sich wirklich, man lernt enorm dazu und es macht einfach Spaß, weil typisch italienisch. Aber weniger die Rezepte lesen, lieber die Videos anklicken.

November 25, 2022   No Comments

Cock Robin

Und wir trugen damals alle diese Kleider und tanzten so, wie die Sängerin.

Es gibt da eine Strophe aus dem Song, der ihn für mich unsterblich macht, weil er so bedingungslos ist:

If I gave you my soul for a piece of your mind
Would you carry me with you to the far edge of time?
Could you understand if you found me untrue
Would we become one, or divided in two?

November 21, 2022   No Comments

Das Phänomen

Ein Sänger namens Shaman – das ist schon mal ein ziemlich blöder Name – dazu auch noch mit blonden Dreadlocks, die ich – und nicht aus Gründen der „kulturellen Aneignung“ – reichlich daneben finde, kommt auf 20 Millionen Aufrufe bei Youtube.
Shaman trifft offenbar den Nerv der Zeit außerhalb der westlichen Echokammer.

November 20, 2022   No Comments

Virginia Woolf und Dostojewski

Seine Werke seien „ein brodelnder Whirlpool, kreiselnder Sandsturm und Wasserhosen, die uns aufsteigen lassen, weichkochen und sich uns einverleiben. Sie sind völlig aus dem Stoff der Seele gemacht. Gegen unseren Willen werden wir hineingezogen, herumgewirbelt, erstickt und gleichzeitig mit schwindelerregender Entrückung erfüllt.“
[Virginia Woolf]

Oktober 15, 2022   No Comments

Wahre Horrormeldungen aus der zweiten Heimat

Die Region Le Marche, vor allem aber Ancona und Senigallia, wurden von Regenmassen und Schlamm geflutet. Es gab neun Tote, vier Menschen werden vermisst; und es wird Nothilfen für fünf Millionen Menschen geben.
Mein Haus steht weiter im Inland ziemlich oben auf einem Hügel, ich kann relativ ruhig bleiben.
Aber ich habe natürlich Freunde in der ganzen Region und bin in Sorge.

Hier eine Meldung mit Videobeitrag auf Deutsch von dpa.

In Cantiano kam innerhalb von wenigen Stunden eine Regenmasse herunter, die sonst in sechs Monaten fällt.

Ostra, ebenfalls eher im Hinterland auf einem Hügel oder fast schon kleinen Berg gelegen, komplett geflutet.

Die Feuerwehren am Limit.
Ich schicke Gebete und telefoniere heute Abend mit den Freunden.

September 16, 2022   No Comments

Faktencheck

September 8, 2022   No Comments

22. Klostermarkt in Bludenz

Tatsächlich war ich also am letzten Wochenende auf dem Klostermarkt in Bludenz und hatte interessante Begegnungen.
Es macht einfach Spaß, die vielen verschiedenen Devotionalien, insbesondere aber hausgemachten Köstlichkeiten wie Würste, Käse, Brot, Lebkuchen, Bonbons, Wein, Bier, Liköre aller Art anzuschauen und hin und wieder auch zu probieren.

September 6, 2022   No Comments

Anne Clark: Sleeper in Metropolis 2022

Wie ich schon neulich sagte, die Musik der Achtziger kam auf uns aus der Zukunft, um die Zeiten, die auf uns zukommen sollten, erträglicher zu machen.

We fight our insignificance
The harder we fight
The higher the wall
Outside the cancerous city spreads
Like an illness
It’s symptoms
In cars that cruise to inevitable destinations
Tailed by the silent spotlights
Of society created paranoia
No alternative could grow
Where love cannot take root
No shadows will replace
The warmth of your contact
Love is dead in metropolis
All contact through glove or partition
What a waste
The City –
A wasting disease

September 5, 2022   No Comments

Mein Buch im Klosterladen der Wallfahrtsbasilika Birnau

am Bodensee.

Zufällig reingeschaut und mich gleich gefreut, dass mein „Poetische Pilgerorte – Reisen ins mystische Mittelitalien“, mittlerweile erschienen in der zweiten Auflage bei fe-medien, Kisslegg, auch dort ausliegt (circa Bildmitte).

September 5, 2022   1 Comment