Journalistin und Autorin

Random header image... Refresh for more!

Zum Tage – russisch-orthodoxe Andacht zum heiligen Nikolaus von Myra

Diese Andacht wird normalerweise eher am 19. Dezember gesungen – die russisch-orthodoxe Kirche feiert nach dem alten Kalender – doch nach all dem Weihnachtsmann-Krimskrams heute brauchte ich ein wenig Erbauung.
Wer Russisch lesen und sprechen kann, ist in der Lage, mitzusingen, das Video hat Untertitel.

Es enthält auch, circa ab Minute 8.00, den Akathistos zum heiligen Nikolaus, dessen deutsche Übertragung man hier auf den Seiten der St. Michaels-Gemeinde finden kann.

Wer das Vatican-Magazin bezieht oder es gerne kennen lernen möchte: In meiner Rubrik „Heiligtum der besonderen Art“ geht es diesmal um die Basilika San Nicola in Bari, auch wenn der Artikel wenig zentraleuropäisch-winterlich geworden ist; dafür erzähle ich eine der Geschichten, die im Akathist auch besungen wird, die sich um den heiligen Bischof ranken und seinen Ruhm als Wundertäter und Nothelfer begründeten.

2 comments

1 borromeo { 12.07.17 at 10:39 }

Herzlichen Dank für diese Andacht! Ich habe versucht, den Chorgesang mitzusingen, obwohl es teilweise etwas schwierig war, dem Gesang zu folgen aufgrund der schnellen Wortfolge. Mein Russisch ist schon etwas eingerostet. Aber so eine schöne Andacht zum Hl. Nikolaus habe ich in der lateinische Kirche noch nicht gefunden.

2 Barbara Wenz { 12.07.17 at 11:36 }

Danke für den Kommentar, es freut mich, wenn die Andacht als Bereicherung empfunden wird. Leider ist DER Heilige der ungeteilten Christenheit, Nikolaus von Myra, im Westen etwas in den Hintergrund getreten – ohne Not, würde ich meinen. Sein Tag ist mittlerweile „nur“ noch ein „nicht gebotener Gedenktag“ – das ist völlig unverhältnismäßig zu dem Stellenwert und der glühenden Verehrung, die er in der Orthodoxie noch genießt, wo er besonders am Donnerstag, dem Tag der Apostel (!) gemeinsam mit diesen geehrt wird. Hier wäre meines Erachtens ein Ansatz für Ökumene möglich, ganz praktisch gesehen. Noch eine gnadenreiche Adventszeit!

Leave a Comment